· 

Das Einkaufsverhalten der Deutschen

Wir kaufen im Schnitt 60 Kleidungsstücke im Jahr ein

Das heißt, alle 6 Tage eines. Brauchen wir das alles oder was?

Eine Studie des Unternehmens P&G hat unser Kaufverhalten analysiert. Die meisten Menschen tragen Kleidungsstücke weniger als 10-mal, bevor sie aussortiert werden. Dabei halten die guten Stücke doch viel länger. Uns scheint die Wertschätzung für Kleidung zu fehlen und die damit verbundene Investition egal. Schade eigentlich. Ich selbst habe schöne Stücke, die ich sehr mag und oft anziehe. Wenn ein Teil verschlissen ist oder kaputt, dann tausche ich es gegen ein Neues ein. Dabei schaue ich auf Hochwertigkeit und shoppe lieber seltener, als "Billigteile", die nicht lange gut sind und nur kurz in meinem Schrank sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0